Frank Corcoran

irish composer

20.9.2014 FRANK CORCORAN BROADCASTS

Frank Corcoran

NDR 3 KULTUR ( PRISMA MUSIK ) hört die 9. Sinfonie von Antonín Dvo?ák

„Ich soll auf 2 Jahre nach Amerika fahren“, berichtet Antonin Dvo?ák am 20. Juni 1891. „Es wird mir die Stelle

eines Direktors am Konservatorium und die Leitung von 10 Konzerten eigener Kompositionen angeboten und als

Entgelt jährlich 15.000 Dollar, d.h. über 30.000 Gulden.“ Gewichtige Argumente, die den international

renommierten Meister des tschechischen Nationalstils dazu bewogen, seine böhmische Heimat für eine Weile mit

der Neuen Welt zu vertauschen. Auch hier war er auf der Suche nach dem unverwechselbaren Nationalkolorit, das

einfloss in seine 9. Sinfonie.

Posted under: Humble Hamburg Musings

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *