Frank Corcoran

irish composer

2016 FRANK CORCORAN AND SCHUBERT’S GREAT STRING QUINTET ON NDR

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Seite
1
RADIOTIPPS
Sonnabend,
SENDEWOCHE 49
3. Dezember
Nachtrag zu Woche 48
Prisma Musik
Thema: Kleine Schule des musikalischen Hörens: Frank Corcoran hört das Streichquintett C-Dur von Franz Schubert
Das Werk gehört zu seinen letzten und gilt Kennern als Gipfel dessen, was in dieser Kunst überhaupt möglich ist. Generationen haben sich den Kopf darüber zerbrochen, wie Schubert zum Beispiel die magische Stimmung des Adagio-Satzes erzeugt hat.
Der irische Komponist Frank Corcoran versucht in der Kleinen Schule des musikalischen Hörens den Geheimnissen dieser Musik auf die Spur zu kommen, die einem unbegreiflichen Schaffensrausch auf dem Kranken- und schließlich Sterbebett entsprang.

Danach Frank Corcorans 4. Sinfonie aus dem Jahre 1996
( National Symphony Orchestra of Ireland, Cond, Colman Pearce )

Posted under: Humble Hamburg Musings

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *